Birma Kater Mikey hat sich ebenso wie Lina und Filou und Mia auf meine Suche nach samtpfotigen Modellen gemeldet.
Mit seiner Bewerbung hat er mich sofort um den Finger gewickelt (er hat sie schließlich selbst geschrieben) und spätestens bei den mitgeschickten Fotos war klar: ich muss diesen Birma Kater unbedingt fotografieren.

Birma Kater Mikey mit strahlend blauen Augen auf dem Schreibtisch | Katzenfotografie München | Sarah Koutnik Fotografie

Mikey hat dann beim Fotoshooting auch seinen ganzen Charme spielen lassen. Schnell war klar, wer der Herr im Haus ist 😉
Das typisch menschenbezogene und neugierig-freundiche Wesen der Birma ließ sich nicht verstecken, was das Shooting zeitweise ein wenig schwierig gestaltete, da lieber um Aufmerksamkeit gebettelt wurde, als (auf Abstand) zu posen.

Birma Kater Mikey blickt in die Kamera - Weitwinkel | Katzenfotografie München | Sarah Koutnik Fotografie

Aber wie bei so gut wie jedem Termin wussten Mikeys Dosenöffner natürlich, wie sie ihren Hübschen ein wenig ablenken und für Fotos in Stimmung bringen konnten. Das geöffnete Fenster fand er gleich spannender als mich und das Beobachten von vorbeifahrenden Autos und Spaziergängern war aufregender als das Menschlein mit dem schwarzen Kasten vor der Nase.

Die Fotos von Birma Kater Mikey findet ihr hier.

Birma Kater Mikey beim Kuscheln | Katzenfotografie München | Sarah Koutnik Fotografie

Ich finde es immer wieder schön zu sehen, wie gut die Besitzer ihre 4-beinigen Mitbewohner kennen und für eine angenehme Shootingatmosphäre sorgen.
Vor kurzem wurde ich erst wieder gefragt, wie ich es denn schaffe, “solche” Fotos von (fremden) Katzen zu machen. Leider konnte ich die Frage nicht so einfach beantworten, denn einerseits liegt da ein großer Teil der Verantwortung bei den Besitzern, die wissen, was ihre Katzen gerne mögen, wie sie zu animieren sind und vor allem auch, wann sie denn eine Pause brauchen oder genug haben. Ich selbst kümmere mich meistens nur um einen schönen Hintergrund und gute Ausleuchtung des Models und bemühe mich um eine ruhige und entspannte Ausstrahlung – das ist auch schon das ganze Geheimnis 😉

Birma Kater Mikey vor dem Spiegel | Katzenfotografie München

Gerne beantworte ich euch immer eure Fragen rund um die (Tier-)Fotografie. Die häufigsten und interessantesten Fragen werde ich in Zukunft auch hier im Blog beantworten und veröffentlichen, also bitte scheut euch nicht davor, das Kontaktformular zu verwenden oder kontaktiert mich doch gleich via Facebook. Ich freue mich auf eure Nachrichten!