Shootingbericht: Lauser

Shootingbericht | Lauser | Wallach Portrait unter Bäumen |Pferdefotografie München | Sarah Koutnik Fotografie

Vom Weihnachtsgeschenk zum Shooting

Ich muss ganz ehrlich zugeben, bei jedem Gutschein, den ich verkaufe, fühle ich mich total geschmeichelt. Es ist ein ganz komisches Gefühl zu wissen, dass die eigene Arbeit von anderen als gut genug angesehen wird, um geliebten Menschen damit eine Freude zu machen.
So war es auch, als ein Freund bei mir nach einem Gutschein für ein Weihnachtsgeschenk anfragte.

Bis dann das Shooting statt fand, dauerte es noch ein Weilchen – wir wollten den schönen Spätsommer nutzen.
Für ein Morgenshooting ging es relativ spät aus dem Bett, erst gegen 6 Uhr, denn wir waren ab 7 Uhr verabredet. Das Wetter spielte uns in die Karten, wir hatten wunderschönes, sommerliches Licht. Schon recht strahlend, aber auf keinen Fall zu grell.

Der Stall selbst bot schon auf dem Gelände selbst einige wunderschöne Plätze für Portraits. Schön bewachsene Pfade, viel altes Holz, Holunder, wilder Wein und rotes Laub.

Shootingbericht | Lauser | Wallach Portrait unter Bäumen |Pferdefotografie München | Sarah Koutnik Fotografie

Shootingbericht | Lauser | Wallach Portrait unter Bäumen |Pferdefotografie München | Sarah Koutnik Fotografie

 

Das Model: Lauser

Lauser hatte keine Zeit für eine Begrüßung und eigentlich nur seinen Frühstücks-Heuberg im Kopf (und teilweise in der Mähne). Ab einem gewissen Alter bringen einen so Dinge wie fremde Menschen, die um einen herumwuseln oder eine Kamera vor den Nüstern nicht mehr aus der Ruhe. Wichtiger war, dass Frauchen anwesend war und ausreichend Karotten für unseren kleinen Spaziergang mit im Gepäck waren. Da war dann auch das Gras nicht mehr all zu spannend.

Die Sorgen der Besitzerin, dass er zu dröselig in die Kamera blicken würde (wenn überhaupt), waren unbegründet. Selten hatte ich ein Fotoshooting, das so schnell wieder vorbei war, weil innerhalb kurzer Zeit schon mehr als ausreichend gutes Material zusammen gekommen war.

Nach ein paar Portraits durfte der Herr sich dann noch auf der Koppel präsentieren und packte dafür schönsten Schwebetrab aus. Man muss den Jungspunden auf den Nachbarweiden schließlich zeigen, wie das richtig geht.

Zum Abschluss durfte noch kurz gekuschelt werden, bevor Lauser schon recht deutlich zu verstehen gab, dass es jetzt Zeit wäre für ein zweites Frühstück und er genug vom Modeln hat.

Shootingbericht | Lauser | Wallach Lauffotos Koppel |Pferdefotografie München | Sarah Koutnik Fotografie

Shootingbericht | Lauser | Wallach Portrait unter Bäumen |Pferdefotografie München | Sarah Koutnik Fotografie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.