Shootingbericht | Lauser | Wallach Portrait unter Bäumen |Pferdefotografie München | Sarah Koutnik Fotografie

Shootingbericht: Lauser

Vom Weihnachtsgeschenk zum Shooting Ich muss ganz ehrlich zugeben, bei jedem Gutschein, den ich verkaufe, fühle ich mich total geschmeichelt. Es ist ein ganz komisches Gefühl zu wissen, dass die eigene Arbeit von anderen als gut genug angesehen wird, um geliebten Menschen damit eine Freude zu machen. So war es auch, als ein Freund bei more »

Continue Reading →
Stute Highlight in der Abendsonne | Pferdefotografie | München Starnberg | Sarah Koutnik Fotografie | Blogbeitrag gutes Foto

Shootingbericht: ein Highlight auf 4 Hufen

Der Weg zum Shooting Schon im letzten Jahr wurde ein Shooting bei mir als Gutschein verschenkt. Ursprünglich sollte es dann auch ein Shooting im Schnee werden, doch bei -20° lockt auch die schönste Schneedecke nur wenige Pferdebesitzer hinterm Ofen hervor. Darüber bin ich übrigens nicht ganz so unglücklich, sitze ich da doch auch lieber auf more »

Continue Reading →
Shootingbericht | Flaschenkind Vagabund Vegas | Pferdefotoshooting München Starnberg Sauerlach | Sarah Koutnik Fotografie

Shootingbericht: Flaschenkind Veggi

Wie hast dus mit der Spontanität? Wie schon im letzten Shootingbericht erwähnt, bin ich ja nur im Notfall spontan. Ansonsten hab ich es lieber, wenn ich mich lange genug auf Dinge vorbereiten kann. Ich spiele dann auch immer alle möglichen (und unmöglichen) Szenarien in meinem Kopf durch, um auch ja für alles gerüstet zu sein. more »

Continue Reading →
Gutschein Pferdeshooting | Überraschungsshooting Geburtstag | Apfelschimmel Giulietta | Sarah Koutnik Fotografie | Pferdefotografie Starnberg München Krailling

Shootingbericht: Überraschungsshooting mit Giulietta

Von Planung und Spontanität Ich würde von mir selbst sagen, dass ich kein äußerst spontaner Mensch bin. Durchgeplante Dinge mag ich zwar auch nicht, aber ich habe gerne genug Zeit, um mich auf Termine vorzubereiten und ein wenig zu planen. Ich schaue mir dann zur Vorbereitung oft die Umgebung des Stalles, in dem das Fotoshooting more »

Continue Reading →
Pferdefotoshooting Sonnenaufgang | Islandpferd | Sarah Koutnik Fotografie | Pferdefotografie München Starnberg |

Shootingbericht: Sonnenaufgang mit Carina und Odi

Gut Ding will Weile haben.. Letztes Jahr im Herbst landete eine nicht ganz vollständige Mail in meinem Postfach, in der Claudia nach einem Gutschein für ein Fotoshooting angefragt hatte. Leider hat mein Kontaktformular ein paar wichtige Informationen verschluckt, weshalb meine Antwortmail dann eigentlich nur Fragen und meine Telefonnummer enthielt. Ich war schon wieder kurz davor, more »

Continue Reading →
Fotoshooting mit Pferd im Schnee | Pferdefotografie | Sarah Koutnik Fotografie

Shootingbericht: Pferdefotoshooting im Schnee

Schnee! Endlich! Und dann auch noch so viel! Das waren in etwa meine Gedanken, als der Winter im Februar in München so richtig Einzug gehalten hat. Ich lebe nun doch schon seit 10 Jahren in München (bzw. nahe an der Stadt) und bisher gab es einen Winter (den ersten), den ich auch tatsächlich als Winter more »

Continue Reading →
Eselfotoshooting | Blogbeitrag über die Angst | Pferdefotografie | Sarah Koutnik | München

Von Kurskorrekturen und Zukunftsdingen

Der Beitrag heute fällt mir einigermaßen schwer – ich habe etwas Angst davor, das, was schon seit längerer Zeit in mir arbeitet und nun zu einem festen Entschluss geworden ist, auch wirklich hier nieder zu schreiben und somit ganz ofiziell zu verkünden. Aber wenn ich eines in den letzten Jahren gelernt habe, dann ist es more »

Continue Reading →
Sarah Koutnik Fotografie | Pferdefotografie München | Tipps und Tricks | Workflow Sommerschnee | Workflow Beitragsbild

Workflow Pferdefotografie – Sommerschnee

Sommerschnee – der Workflow Ende letzten Jahres habe ich euch das erste Mal einen etwas detaillierteren Einblick in meine Arbeit gegeben, mit dem Beitrag zur Entstehung von Kjarkurs Schulterblick. Ich war mir nicht ganz sicher, ob das denn für euch überhaupt interessant ist, aber eure Reaktionen, Kommentare, Nachrichten,… waren alle durchwegs positiv. Ich habe mich more »

Continue Reading →